Kulturelle Anforderungen für E-Business

Aus der Wettbewerbsperspektive betrachtet, hat E-Business unsere Welt nachhaltig vereinfacht. Jedoch hat sich durch E-Business nicht geändert, dass Kultur einen wichtigen Einfluss auf geschäftliche Interaktionen, Transaktionen und Bedürfnisse hat. Kultur beeinflusst in vielen Fällen, wie Technologien wahrgenommen werden. Während manche Kulturen in Technologien einen Fortschritt sehen, der Zeit und Kosten spart, sehen andere Kulturen Technologien als unnötig an, da “was bisher funktionierte auch in Zukunft funktionieren wird”. Hierbei reichen die Betrachtungen von unterschiedlichen Perspektiven auf die Technologieakzeptanz bis hin zu unterschiedlichen Nutzerbedürfnissen und Nutzungsmustern. Aufgrund von kulturellen Eigenheiten kann es schwierig sein, eine Unternehmung im Internationalen Umfeld erfolgreich durchzuführen. Folglich liegt der Fokus unserer Forschung darauf, diese Unterschiede zu verstehen und entsprechende Lösungen zu entwickeln durch:

  • Kulturübergreifende Akzeptanz von Technologien
  • Verbundstudien zu Kulturen zur Abbildung von Konsumentenbedürfnissen