Konferenzvortrag auf der Informatik 2017 in Chemnitz

Beitrag vom 19. Oktober 2017

In diesem Jahr besuchten Herr Prof. Dr. Böhm und Herr Driehaus die Konferenz zur 47. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI). Als Veranstaltungsort bot die Technische Universität Chemnitz einen beeindruckenden Rahmen für das insgesamt 5-tägige Programm, bestehend aus Tutorien, Workshops, dem Tag der Informatik bzw. Tag der Wirtschaft sowie einem Nachwuchsprogramm für Schüler, Studierende und Doktoranden.

Der von Herrn Prof. Dr. Böhm und Herrn Driehaus besuchte und von Kollegen aus dem Fachbereich DCSM im Bereich der Informatik initiierte Workshop WS11 SENSYBLE stand unter dem Motto „Smart Systems for Better Living Environments“. Mit dem Vortrag „A Low-Cost Smart Parking System for Private Parking Space Management” zeigten sie auf, wie ein privates Parkplatzmanagement mit Nummernschilderkennung auf der Grundlage einer kostengünstigen Stand-Alone-Anwendung funktionieren kann. Neben dem existierenden Prototyp auf Basis eines Arduino-Microcontrollers war auch die prototypische Konzeptionierung der mobilen Anwendung für Parkplatzsuchende und Parkplatzmanagement Inhalt des Vortrages.