E-Business

Lehre Media Management E-Business HSRM
E-Business ist eine Lehrveranstaltung im Studiengang Bachelor Media Management an der Hochschule RheinMain Fachbereich Design Informatik Medien.

Die Studierenden erwerben Kenntnisse über ökonomische und technische Grundlagen des E-Business und seiner Teilbereiche. Sie sind in der Lage, Konzepte für die Realisierung grundlegender E-Business-Geschäftsmodelle zu entwickeln und geeignete Technologien für deren Implementierung auszuwählen. Einen Schwer-punkt bilden hierbei das E-Commerce im World Wide Web sowie Webshop-Systeme. Zusätzlich werden Studierenden die Fähigkeiten vermittelt, um ausgewählte -Business-Software-Systeme zu konfigurieren und einzusetzen.

Die Lehrveranstaltung besteht aus den drei folgenden Teilbereichen:

E-Business (Ökon. Grundlagen)

Studierende erwerben Kenntnisse in den folgenden Bereichen:

  • Electronic Business: Grundstrukturen
  • Elektronische Güter
  • Elektronische Märkte
  • Elektronische Marktplätze

E-Business (Techn. Grundlagen)

Studenten erlangen grundlegendes Wissen über die Funktionsweise, Entwicklung und Betrieb von E-und M-Business-Technologien und-Anwendungen:

  • Elektronische Zahlungssysteme
  • Shop-und Transaktionssysteme
  • Webbasierte E-Procurement und-CRM-Systeme
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Web Analytics und Data Mining

E-Business (Business Software)

Erwerb von Kenntnissen über Informationssysteme unter Berücksichtigung von Workflow-Systemen. Das Kennenlernen und Bewertender in der betrieblichen Praxis vorkommenden Informationsprozesse steht im Vordergrund. Darüber hinaus erwerben Studierende ein Grundverständnis der Verbindung zwischen Informationen und Wirtschaftsprozessen.

  • Grundlagen
    • Prozessorganisation und Informationsmanagement
  • Workflow-Modellierung und-Management
    • Computergestützte Teamorganisation
    • Workflow-Modellierung und -Management für Business-Software
  • Workflows für Business-Software in der Praxis