Studie zum Breitbandbedarf von Unternehmen in Hessen

Beitrag vom 12. April 2018

Im Rahmen einer wissenschaftlichen Untersuchung werden Herr Prof. Winzer und Herr Massarczyk in Zusammenarbeit mit Studierenden der Hochschule RheinMain und unter freundlicher Unterstützung der Hessen Trade & Invest GmbH eine Studie zum Breitbandbedarf von Unternehmen in Hessen anfertigen.

Im Gegensatz zu den meisten Studien konzentrieren wir uns in dieser Studie auf die Erhebung und Analyse des Breitbedarfes, der Zahlungsbereitschaft und der Breitbandgeschwindigkeiten von Unternehmen/Geschäftskunden in Hessen.

Das Projekt wird zwischen dem April und Juli 2018 durchgeführt und die Ergebnisse werden statistisch ausgewertet und publiziert.

Das Ziel der Studie besteht in der Analyse des derzeitigen Versorgungsgrades und der Aufdeckung von Versorgungslücken. Auf Basis dieser Analyse soll erarbeitet werden, wie kurzfristig der ungedeckte Breitbandbedarf von Unternehmen und Geschäftskunden gedeckt werden kann. Auf langfristige Sicht stellt die Studie die Möglichkeit dar, Handlungsempfehlungen zur Erfüllung der politischen und notwendigen Breitbandziele und Anforderungen ableiten zu können.